Kreisverband Unna setzt klares Zeichen gegen Rechts!

KV Unna

Natürlich waren wir heute bei den Demos gegen Rechts in Kamen, Schwerte und Lünen dabei! Für uns ist klar: keinen Fußbreit den Faschisten. Das bedeutet für uns allerdings auch: die Parteien der "Mitte" sollten keine Stichwortgeber für Rechte sein. Auf keinen Fall sollten wir die Forderungen von Rechts übernehmen, so wie es die Ampel gerade macht.

Rechte Kräfte kann man nur stoppen mit klarer antifaschistischer und sozialer Politik, die sich der Ausbeutung der vielen durch die Herrschenden entgegenstellt.

Antifaschismus ist immer Antikapitalistisch!

Natürlich waren wir heute bei den Demos gegen Rechts in Kamen, Schwerte und Lünen dabei!  Für uns ist klar: keinen Fußbreit den Faschisten. Das bedeutet für uns allerdings auch: die Parteien der "Mitte" sollten keine Stichwortgeber für Rechte sein. Auf keinen Fall sollten wir die Forderungen von Rechts übernehmen, so wie es die Ampel gerade macht.
Rechte Kräfte kann man nur stoppen mit klarer antifaschistischer und sozialer Politik, die sich der Ausbeutung der vielen durch die Herrschenden entgegenstellt.
Antifaschismus ist immer Antikapitalistisch!